Protect Ausbildungen in der Gewaltprävention

Unsere Leistungen

I. "Protect“- Instruktor für Sicherheitskräfte

II. "Protect“- Gewaltpräventions-trainer

III. "Protect“-Trainer für Menschen mit Handicap, Power ohne Wut (POW)


IV. "Protect"-Instruktor oder 1. Dan in der entsprechenden Kampfkunstsparte oder des Kampfsportstiles (entsprechende Voraussetzungen!)

V. "Protect" Anwender-seminare bei Behörden, Firmen, Rettungsdienste, Krankenhäuser, Schulen... (Teilnahmeurkunde)



Begriffsbestimmung und Zielsetzung

 

Weder Täter, noch Opfer werden!... ist das Motto für Gewaltprävention im "Protect" Bereich. Unser höchstes Ziel ist es, Selbstvertrauen und dadurch das nötige Selbstbewusstsein zu schaffen und in speziellen Situationen rechtlich adäquat zu agieren. Dieser speziell angesprochene Personenkreis wird in den Seminare in alltägliche oder für das Berufsbild entsprechende Konfliktsituationen versetzt und kann, falls nötig, diese Situation auch unter Anwendung von Notwehr, Nothilfe, der Notstände und Selbsthilfe, in Verbindung mit angemessenen Selbstverteidigungsmustern lösen. Die Teilnehmer können dadurch situatives Handeln erüben, Selbstsicherheit gewinnen, Situationen mit rechtlich relevanten Worten verstärkt deeskalieren, somit Ängste verlieren und Zivilcourage aufbauen und sind fähig das neu erlernte Wissen fachgerecht in Seminaren / Kursen bei Behörden, Institutionen, Schulen, Sicherheitskräfte oder Privatpersonen weiterzugeben.

Verträge und Flyer finden sie unter Downloads / Admin 


Persönlichen Termin buchen